Startseite

Jahresbericht 2012

Nach den tiefgreifenden Veränderungen der vergangenen Jahre stand das Jahr 2012 für die Academia Baltica im Zeichen der Konsolidierung sowie dem Ausbau bestehender und dem Aufbau neuer Tätigkeitsschwerpunkte. Im Verbund mit der Akademie Sankelmark und der Europäischen Akademie Schleswig-Holstein hat die Academia Baltica zudem wesentlich zum guten Jahresergebnis des Akademiezentrums beigetragen. Dies belegt u.a. die Zahl der Übernachtungen in Sankelmark, die gegenüber dem Vorjahr ein deutliches Plus von 7% verzeichnete. Das Veranstaltungsangebot des Akademiezentrums wurde durch neue Formate, Projekte und Zielgruppen erweitert. Teilnehmer aus dem Raum von Stettin bis St. Petersburg und von Pilsen bis Czernowitz kamen zu Seminaren, Tagungen und Workshops der Academia Baltica nach Sankelmark. Das Akademiezentrum Sankelmark ist mit der Academia Baltica deutlicher als zuvor ein Ort, an dem sich Europäer begegnen.

Lübeck und Sankelmark, im März 2013

Dr. Christian Pletzing
Akademieleiter

Den vollständigen Jahresbericht als Download (PDF)