Startseite

Jahresbericht 2011

Das Jahr 2011 stand für die Academia Baltica im Zeichen der Veränderung und der organisatorischen Neuausrichtung. Durch den Umzug ihrer Geschäftsstelle aus Lübeck und Bad Malente nach Sankelmark ist der traditionsreiche Verbund von Akademie Sankelmark und Europäischer Akademie Schleswig-Holstein erweitert worden. So entstand das Akademiezentrum Sankelmark – eine Bildungsstätte mit überregionaler Ausstrahlung nach Skandinavien und in den Ostseeraum. Das Veranstaltungsangebot der Akademie Sankelmark wurde durch neue Formate und Projekte erweitert. Zum anderen zeigte sich der Erfolg der Neuprofilierung bereits innerhalb eines Jahres an den Zahlen der Teilnehmer aus den nordischen Staaten und Osteuropa: Kamen 2010 lediglich 6,6% aller Teilnehmer der Akademie Sankelmark aus Nord- und Osteuropa, so konnte dieser Anteil 2011 auf 10,8% gesteigert werden. Das Akademiezentrum Sankelmark ist mit der Academia Baltica stärker als zuvor nicht nur ein Ort, an dem über Europa gesprochen wird. Hier wird Europa gelebt.

Lübeck und Sankelmark, im Mai 2012

Dr. Christian Pletzing
Akademieleiter

Den vollständigen Jahresbericht als Download (PDF)