Startseite

 Julia Kramer

 

 

 

 

Ausbildung/Entwicklung     

 

 

           

 

 

 

 

Mein Lebenslauf hat dazu entscheidend beigetragen, dass ich in beiden Kulturen – sowohl in der westlichen als auch in der Osteuropas-  verwurzelt bin. Ich verfolge die politischen Entwicklungen in Osteuropa mit besonderem Interesse und halte meine Kenntnisse auch durch berufliche und persönliche Kontakte in dieser Region auf dem aktuellen Stand. Das Studium der Slavischen Philologie und  der Geschichte Osteuropas haben meinen persönlichen Erfahrungshorizont zu einem fundierten Wissen ergänzt. Die Lehrzeit bei der Landesbank Kiel und der West- LB in Deutschland und im Ausland (EU- Projekte, PR- Arbeit, Lobbying in Osteuropa) sowie das Handwerk des Projektmanagements haben die praktischen Grundlagen für die Gründung und Arbeit von EAST- WEST CONTACT  gelegt.

Schwerpunkte/Tätigkeiten

 

 

 

 

 

 

 

 

Seit Sommer 2000 führt EAST- WEST CONTACT Projekte in der Ostseeregion mit dem Schwerpunkt MOE- Länder durch. Ich, Julia Kramer, die Inhaberin der Firma, entwickle und führe kurz- und langfristige Kooperationsprojekte aus den Bereichen Politik, Bildung, Kultur und Wirtschaft durch. Für diverse Interessenverbände organisiere ich Konferenzen oder maßgeschneiderte Eventreisen in und nach Polen und Osteuropa. Darüber hinaus führe ich seit vielen Jahren in Kooperation mit verschiedenen Bildungsträgern Studienreisen nach Polen durch. Zum Thema Polen halte ich auch gelegentlich Vorträge. Einen wichtigen Schwerpunkt bildet das deutsch-polnische interkulturelle Training. Einen weiteren und letzten Akzent bildet die Präsentation Polens auf verschiedenen Veranstaltungen. Im Frühjahr 2008 kommt der Polen- Reiseführer von Marco- Polo auf den Markt, den ich mit Janusz Tycner verfasst habe.

Reisen und Veranstaltungen für die Academia Baltica

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Themenschwerpunkte sind

    • aktuelle Entwicklungen in Polen 
    • Beziehungen zwischen Deutschland und Polen
    • Situation der Frauen in Polen heute, Rollenbilder und Clichés vor dem Hintergrund der Geschichte

Folgende Veranstaltungen sind durchgeführt worden:

        Polen vor dem EU-Beitritt
        Auf eine gute Nachbarschaft
        Interkulturelles Training für Deutsche und Polen
        Frauen in Polen und Deutschland

...und für Juli 2008 ist eine Reise in den Nordosten Polens unter dem Titel "Wisente, Ikonen und Moscheen"  ausgeschrieben.